Netzwerk durchsuchen:
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meinten Sie 
Erweiterte Suche...
Willkommen im Nokia Netzwerk! Hier tauschen Tausende Nutzer von Nokia Produkten Tipps und Tricks untereinander aus. Viele Nokia Mitarbeiter sind ebenfalls regelmäßige Besucher und nehmen aktiv an Diskussionen im Netzwerk teil. Weitere Informationen dazu findest du hier. Im Nokia Netzwerk kann jeder nach Antworten suchen und Beiträge lesen. Um eigene Beiträge zu verfassen, kannst du dich hier mit deinem Nokia Konto anmelden. Wenn du zum ersten Mal das Nokia Netzwerk besuchst, kannst du dir einen Benutzernamen auswählen. Wenn du noch kein Nokia Konto besitzt, kannst du dich hier registrieren.
Antworten

Nokia 5230 = Kostenfalle

Mitwirkender
helmut.kerber.
Beiträge: 5

Nokia 5230 = Kostenfalle

Das Nokia 5230, mobile phone habe ich vor einer Woche bei Aldi- Süd gekauft. Zunächst war meine Freude ungeteilt, weil es so reibungslos funktioniert hat. Nach zwei Tagen stellt sich aber heraus: Es ist eine wahre Geldsammelbüchse. Ich betreibe das Handy wie seinen Vorgänger mit einer SIM-Karte der Te-Mobile. Das Ergebnis:

Die Kritik bezieht sich einzig auf die Kostenfalle

09.05.2011 Stand 22,80 EUR
1x Interneteinwahl: Stand 20,70 EUR
1x Interneteinwahl: Stand 15,95 EUR
1x unbekannte Aktion: Stand 14,91 EUR
1x Interneteinwahl: Stand 11,21 EUR
1x Playeraktualisierung: 0,00 EUR (Aktualisierung abgebrochen)
14.05.2011:
Aufladung mit 30,00 EUR
1x Kartenanwahl, Stand 28,77 EUR
1x Interneteinwahl (ca. 5 Sekunden): Stand 27,25 EUR
1x unbekannte Aktion (Video und 3 Bilder gemacht): Stand 26,87 EUR
Einen Kalendereintrag: Stand 26,11 EUR
1x Interneteinwahl: Stand 20,98 EUR

15.05.2011
1x Einstellung verändert: Stand 20,59 EUR
1x kurzes Video: Stand 20,31 EUR
1x Bildbearbeitung (Text hinzugefügt): Stand 20,03 EUR
1x Kartensuche (Offlinesuche): Stand 19,65 EUR
16.05.2011
1x Karten öffnen: Stand 19,08 EUR
1x Ort öffnen: Stand 18,70 EUR
17.05.2011
1x Einstellung geändert während 30 Sekunden Song: Stand 18,42 EUR
1xKarte geöffnet: Stand 18,04 EUR
1x kurze Internetverbindung über Rechner: Stand 13,05 EUR
1x kurze Internetverbindung: Stand 11,63 EUR
18.05.2011
1x Kartenaufruf offline: Stand 11,06 EUR
1x Kartenaufruf: Stand 10,68 EUR
1xKarte:smileyfrustrated:tand 10,49 EUR
1xOrtssuche: Stand 10,30 EUR
1x Ortsuche: Stand 9,93 EUR
1x Klingeln lassen auf Festnetz: Stand 9,73 EUR
3 Bilder gemacht: Stand 8,42 EUR
Handy eingepackt und mit Fahrrad nach Hause
Aus der Tasche geholt: Stand 0,42 EUR (Grund?)
18:07 Uhr aufgeladen: Stand 30,42 EUR
19.05.2011
1x Katenaufruf kurz: Stand 30,14 EUR
20.05.2011
Drei Bilder gemacht: Stand 29,29 EUR (Jeder Schnappschuss kostet!!!!!

21.05. 2011
Eine Einstellungsveränderung: Stand 27,87 EUR
Eine Einstellungsveräderung: Stand 27,30 EUR
1x Karte Offlinesuche: Stand 26,92
1x Karte geöffnet: Stand 26,73 EUR
1x ohne jegliche Tätigkeit, nur „Menü => Karte“: Stand 26,54 EUR
1x Ohne jegliche Tätigkeit, nur „Menü => Karte“>: Stand 26,35 EUR

Summe: Kann man an diesem Handy irgendeinen Befehl ausführen, ohne dass abkassiert wird?
Abgebucht wird übrigens von der Te-Mobile!!!
Schlussfolgerung für mich: Ich wechsle die Sim-Karte wieder ins alte Handy und werfe dieses weg. Oder hat jemand einen besseren Vorschlag?
In verzweifelter Hoffnung auf Antwort
H. Kerber
Verwenden Sie unformatierten Text.
Profi
patrickoffline
Beiträge: 1.657

Re: Nokia 5230 = Kostenfalle

Nunja, wenn man sich ein Smartphone kauft, sollte man sich eigentlich im klaren sein, dass es auch ins Netz will. Gut, egal - solche Horrorrechnungen bekommst nicht nur du.
Ich kenne das Gerät nicht, jedoch hab ich auf die Schnelle das gefunden:
Wenn du überhaupt keine Datenverbindung haben möchtest, brauchst du eigentlich nur unter Menü --> Einstellungen--> Verbindungen --> Ziele bei WAP und Internet die Zugangspunkte löschen, dann kann das Gerät keine Inetverbindung mehr aufbauen.
Wenn du später irgenwann einen Datentarif hast, kannst du die Zugangspunkte manuell wieder eintragen.Q:computerbase/forum

Das Handy wird bei Fotos vermutlich die Positions-Daten abgerufen haben, ähnlich wird es in Karten gelaufen sein; A-GPS, zur "schnelleren" Ermittlung der Position.
Schau mal hier: http://nds1.nokia.com/phones/files/guides/Nokia_5230_UG_de.pdf (Bedienungsanleitung)
Seite 32; sind dir die ersten 3 Symbole am Display aufgefallen? (und das letzte der Seite zuvor)
Verwenden Sie unformatierten Text.
(anon)
Beiträge: 0

Re: Nokia 5230 = Kostenfalle

jep da gebe ich patrick vollkommen recht..für was kauft man sich ein smartphone wenn man net ins netz will??? ich werde kunden in der hinsicht nie verstehen.... :confused: :confused: :confused:
Verwenden Sie unformatierten Text.
Ratgeber
Renegad
Beiträge: 301

Re: Nokia 5230 = Kostenfalle

@helmut.kerber
Bitte keine Multipostings erstellen. Hier habe ich beantwortet: Nokia 5230 nach Udate keine offline Navigation möglich
cu
Rene-gad@Nokia 5230
Verwenden Sie unformatierten Text.
Mitwirkender
helmut.kerber.
Beiträge: 5

Nokia 5230=Kostenfalle

@ patrickoffline

Sehr hilfreich ist der Kommentar nicht. Meine Kritik bezog sich auf die Tatsache, dass für jede Veränderung der Einstellung ein Betrag abgebucht wird. Dies ist bei keinem meiner sonstigen Geräte so, sicherlich auch nicht bei Ihnen. Ansonsten müsste man bei http://www.111mb.de.unseriöses Geschäftsgebaren unterstellen! Oder halten Sie die Tatsache, dass für eine 5 (in Worten: fünf) – sekündige Online-Verbinding zum Internet über Ovi-Suite (s.o.) 5 (in Worten: fünf) Euro abgebucht werden, für seriös?

MfG
Verwenden Sie unformatierten Text.
Ratgeber
Renegad
Beiträge: 301

RE: Nokia 5230=Kostenfalle

Zitat von helmut.kerber

für jede Veränderung der Einstellung ein Betrag abgebucht wird.
Das macht Nokia sicher nicht: wenn die Änderung der Einstellungen sich auf irgendwelche Online-Leistung bezieht, wird die Verbindung zu Deinem Provider hergestellt, und das kostet Geld.
Schalte das Nokia 5230 in Offline-Modus um und führe alle Einstellungen durch, die Offline gemacht werden können/sollen.
U.A. kannst Du das Karten-Programm im Offline-Modus starten und jede Verbindung bestätigen lassen, ebenso lasse bei Standortbestimmung nur integriertes GPS aktiv
Zitat von helmut.kerber

Oder halten Sie die Tatsache, dass für eine 5 (in Worten: fünf) – sekündige Online-Verbinding zum Internet über Ovi-Suite (s.o.) 5 (in Worten: fünf) Euro abgebucht werden, für seriös?
Bitte die TAKTUNG beachten!!!
cu
Rene-gad@Nokia 5230
Verwenden Sie unformatierten Text.
Profi
patrickoffline
Beiträge: 1.657

Re: Nokia 5230 = Kostenfalle

Die Antwort war sogar sehr hilfreich, nur sollten Sie sie auch beherzigen, und die Zugriffspunkte für das Internet, durch das die Kosten verursacht wurden, unterbunden werden.
Ich sag es auch gerne nochmal: Die kosten entstanden NICHT(!; in Worten: Ausrufezeichen) nicht durch irgend eine Benutzung durch Fotos schießen oder Einstellungen ändern, sondern einzig und allein durch Internetverbindungen über das Handy, die ein Smartphone automatisch herstellt (für Internet ist ein Smartphone schließlich ausgelegt!) - nicht mehr und nicht weniger. Und da Sie T-Com haben, sind Kosten i.H.v. über(!) 10 EUR pro MB keine Seltenheit. Und wenn der Provider dann noch eine Taktung von 10kb hat, und das je angefangene 10kb, kostet das alle 10kb eben auch 10kb(bei 10mb also 10cent, wobei ich denke, dass es bei T-Com deutlich mehr als 10EUR/mb sind) - auch wenn nur 2 byte übertragen wurden.
Verwenden Sie unformatierten Text.
Mitwirkender
helmut.kerber.
Beiträge: 5

Nokia 5230=Kostenfalle

@ Rene-gad
@ patrickoffline
Ganz herzlichen Dank für die hier gegebenen Tipps. Nun funktioniert der Apparat, wie ich es mir vorgestellt habe. Und es macht richtig Spaß, die vielen Funktionen auch ohne dauerde Abbuchungen nutzen zu können. Bei Nokia stehe ich nun wohl in der Pflicht, weil ich vermutete, dass der Hund hier begraben läge, er lag aber woanders woanders.
Vielmals herzlichen Dank
Vielleicht gibt es auch einen Tipp, wie man Routen, die mit RouteConverter erstellt und im LMX-Format (angeblich das Kartenformat für Nokia-Maps) auf dem PC liegen, zum Handy transportieren und dort auch verwenden kann, ohne dass man den hier emphohlenen Weg über Ovi-Maps Internetverbindung gehen muss . Ich habe nur dieses hier gefunden:
"to convert Garmin XT (.gpx) to Nokia landmark Exchange (.lmx) for ovi maps 3.03. Open the saved file in file manager on your Nokia and select save all."
funktioniert aber nicht so recht
Vielen Dank
Verwenden Sie unformatierten Text.
Ratgeber
Renegad
Beiträge: 301

RE: Nokia 5230=Kostenfalle

@helmut.kerber
"to convert Garmin XT (.gpx) to Nokia landmark Exchange (.lmx) for ovi maps 3.03.

Schlage bitte bei Garmin nach, da die OVI-Maps Version 3.03 schon obsolet ist.
Du solltest entweder 3.05 oder (falls Deinerseits bereits geupdatet) 3.06 am Handy haben.
cu
Rene-gad@Nokia 5230
Verwenden Sie unformatierten Text.