Netzwerk durchsuchen:
Erweiterte Suche...
Willkommen im Nokia Netzwerk! Hier tauschen Tausende Nutzer von Nokia Produkten Tipps und Tricks untereinander aus. Viele Nokia Mitarbeiter sind ebenfalls regelmäßige Besucher und nehmen aktiv an Diskussionen im Netzwerk teil. Weitere Informationen dazu findest du hier. Im Nokia Netzwerk kann jeder nach Antworten suchen und Beiträge lesen. Um eigene Beiträge zu verfassen, kannst du dich hier mit deinem Nokia Konto anmelden. Wenn du zum ersten Mal das Nokia Netzwerk besuchst, kannst du dir einen Benutzernamen auswählen. Wenn du noch kein Nokia Konto besitzt, kannst du dich hier registrieren.
Antworten

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

Berater
Mecki_Messer
Beiträge: 17

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

[ Bearbeitet ]

Ich kann dich sehr, sehr gut verstehen.

Allein die Tatsache das Nokia sich hier nicht zu Wort meldet bei den Kritiken gibt mir doch sehr zu denken. Dürfen oder wollen sie nicht? Ja Nokia auch wenn ihr für WP nicht direkt verantwortlich seid so finde ich es umso so schlimmer dass ihr euch anscheinend mit dem WP zufrieden gebt. Ehrlich gesagt wenn ich mit nem super Smartphone L920 nichts machen kann weil WP es nicht erlaubt und der Meinung ist es geht nur alles Online ohne das Grundfunktionen(Bilder umbenennen und solche trivialen Sachen). Es hat schon seinen Grund warum ich meine richtigen Kontakte nie auf nem MS Server gelistet habe weil mir keine Wahl gelassen wird welche Kontakte ich auf meinem Smartphone haben will und welche nicht, es wird einfach alles aufs Smartphone kopiert ohne zu fragen weil ich mit dem WP ins Microsoft Konto einlogge. Nein dieses Vertrauen wird MS nie bekommen und WP8 gibt mir recht mit dieser Ansicht. So gut wie nichts kann man mehr Offline erledigen. Selbst automatischer Bilderupload war bei nach dem ersten einschalten des L920 auf EIN gestellt, ihr findet es ja vielleicht lustig das unerfahrene Nutzer so vielleicht ungewollt private Bilder ins INet befördern...ich nicht und deshalb habe ich auch soeben mein MS Konto gelöscht....nichts mehr da und da ja auch dem Messi eingestampft habt wegen der Zusammenlegung mit Skype bleibt auch nichts weiter was ich von MS Onlinediensten regelmässig genutzt habe.

Nur weil etwas neu ist ist es nicht besser und seine Kunden immer weiter zu gängeln und ins Onlinegewirr zu "zwingen" weil sonst vieles nicht geht oder extrem aufwendig wird treibt Leute wohl dazu das man sich demnächst mit nem 50 € zufrieden giben kann welches das tut was ich möchte, was ich problemlos an den PC per USB, BT klemmen kann, Bilder sichern, Kontakte abgleichen und Programme über den PC zu installieren anstatt sie mit ner 500 MB Flat übers Smartphone zu installieren oder wer weiss wie viele WLans eintragen zu müssen. Nein von meiner Seite ist WP8 erledigt in einigen Dingen hat es ja tolle Ansätze aber warum dafür altbekanntes und bewährtes komplett fehlt ist mir schleierhaft, ist die Welt wirklich so leicht zu bevormunden? Ein Grund warum ich den Steve Jobs nicht wirklich mochte ist die Tatsache das er mir sagen wollte was ich brauche....sorry aber das entscheide ich derzeit noch, mit 35 Jahren und bester Gesundheit... es wird kein WP sein und nach 15 Jahren auch kein Nokia mehr.

Vielleicht bin ich nur einer aber es gibt immer einen....dem dieses neue "persönliche Smartphone" nicht gefällt, weil ich es nicht "persönlich" nutzen kann.....Die Menschen regen sich auf wegen der Vorratsdatenspeicherung des Staates aber treten für ein Smartphone die Rechte an ihren persönlichen Daten ab aber das ist nur meine Meinung.

Verwenden Sie unformatierten Text.
Berater
Mecki_Messer
Beiträge: 17

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

Was ich noch vergessen habe. Ja auch ich sehe derzeit kaum eine wirkliche Zukunft für WP. Es fehlen eben so viel simple Dinge noch das ich glaube das es kaum mit 1-2 Updates getan sein wird und da sich MS ja mit ach und krach zu einem Update für die Rebootopfer für den Dezember gemeldet hat, was ich erst glaube wenn ich es lese, dann kann ich mir gut vorstellen das man in den 18 Monaten für die man laut MS ja zu 100% Updates erhalten soll nicht mal annähernd die Funktionsvielfalt von iOS oder Android haben wird mit einem Lumia 920 für 600 okken. So wird man sich auch die Kunden dann vergraulen die sich ein WP8 Gerät jetzt gekauft haben
Verwenden Sie unformatierten Text.
Berater
fritzwp8
Beiträge: 15

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

Ich habe, angeregt durch die Diskussion hier, mal die Bluetooth-Funktion vom L920 getestet. Headset funktioniert ohne Problem. Aber Bluetooth-dongle 4.0 an Windows8Rechner nach mehrfachen vergeblichen Versuchen der Kontaktaufnahme Absturz des W8-Rechners. Verbindung mit einem MacBook Pro klappte es auf Anhieb. Die Datei, ein JPG-Bild, landete richtig mit Ankündigung im Bilderordner auf dem Handy.

Sehr peinlich für MS und Nokia. Beide sollten schleunigst den Fehler korrigieren, wo auch immer er liegt.

Meine Grundhaltung ist grundsätzlich immernoch positv. Bluetooth brauch ich nur fürs headset. Für das Kopieren von Dateien funktioniert das USB-Kabel sehr gut. Die Dateien in den Ordnern auf dem Handy kann ich vom Rechner aus komfortabel bearbeiten.

 

Verwenden Sie unformatierten Text.
Newcomer
Hagbard66
Beiträge: 2

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

Ich hätte da auch noch einen Vorschlag zum Lumia 820:

 

Bin jetzt seit knapp 2 Monaten Nutzer des Lumia 820. Und ich muss sagen: Zunächst ein tolles Gefühl, schickes Gerät, neues OS, cool...

 

Bis ich dann feststellen musste, dass man wohl vor lauter Facebook, Skydrive und Co. irgendwie die Basis-Funktionen, Energieeffizienz, Komfort und Stabilität vernachlässigt hat. Und das, wo der OS-Anbieter Jahre Zeit hatte, sich die Fehler der anderen anzuschauen und der HW-Hersteller ja eigentlich die beste Expertise in diesem Beritt mitbringen sollte...

 

Tja, und so stelle ich mir die Frage, ob ich mit diesen kleinen und großen Fauxpas noch länger leben soll oder mich doch wieder einer ausgereifteren Plattform zuwende. Was die eigentlichen Fehler angeht, sind die alle bereits in diesem oder anderen Threads genannt worden.

 

Seien es Sprachproblem beim Telefonieren, Verbindungsprobleme beim Bluetooth, kurze Akkulaufzeiten (sofern man nicht alle "Komfortmerkmale" abschaltet), Empfangsprobleme bei MMS, umständliche Menüführungen, überladener Startbildschirm, etc. Ein, nein zwei besondere Schmankerl habe ich noch:

 

- Seit dem Portico-Update hat meine Tastatur ein amerikanisches Layout, obwohl das deutsche in den Einstellungen hinterlegt ist. Besonders bei den deutschen Umlauten ärgerlich...

 

- Wenn das Gerät in den Stromsparmodus geht, wird leider auch der Wecker deaktiviert... Und das finde ich mehr als unüberlegt. So kann ich dem Gerät nicht mal mehr als Wecker vertrauen.

 

In diesem Sinn: Allen Anwendern viel Glück mit dem Gerät.

Verwenden Sie unformatierten Text.
Weiser
Racht
Beiträge: 241

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

[ Bearbeitet ]

instabilität kann ich zu 0% nachvollziehen, genau so wenig komfort. das teil rennt und rennt und rennt und macht keinen muks, ganz im gegensatz zu zb android oder symbian. das menü bzw der startbildschirm ist doch komplett für dich selber einstellbar, wenns da also unübersichtlich ist musst du selber was dran tun und dir eben überlegen, auf was du vorne verzeichten kannst. ist doch bei allen anderen os genau so gelöst...

die akkulaufzeit finde ich in ordnung, könnte natürlich immer besser sein. sprachprobleme sind zufriedenstellend gelöst worden mit dem update, bei bluetooth (bis auf das rsap-debakel) alles tip-top...

 

Verwenden Sie unformatierten Text.
Experte
waate
Beiträge: 1.012

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

na ja, ganz so einfach ist es ja mit dem Startsreen auch nicht...

Klar kann man sich den selbst zurecht basteln, ich finde aber schon, dass es schnell unübersichtlich wird.

Mir ist es eigentlich egal, ob es Icons sind oder Kacheln, die ich da sortieren kann. Ich finde die Tiles auch nicht so fortschrittlich, wie oft getan wird - auch ander Systeme (inklusive Symbian) hatten die Möglichkeit, aktuelle Infos wie Wetter, neue Nachrichten, Feeds usw. auf dem Homescreen, Startscreen - oder wie die auch immer genannt werden -  anzuzeigen.

Mir persönlich gefielen diese Möglichkeiten sogar z.T. besser - z.B. wenigstens 3 Termine/aufgaben im Symbian Kalender (jedenfalls nach Belle) mit der Möglichkeit, auf dem Startbildschirm im Kalender-Widget zu scrollen.

Dagegen ist der Kalender bei WP8 geradezu dürftig. (hätte nie gedacht, dass ich den von Symbian mal lobend erähnen werde...)

 

Schlimmer finde ich aber, dass bei WP8 viel Platz verschenkt wird. Ich werde ja bestimmt nicht der einzige sein, der sich schenllzugriffe z.B. für die VErbindungen (BT, WLAN, mobile Daten...) u.ä. auf den Homescreen legte.

Dafür ist mir eigentlich die kleinste Kachel noch zu groß.

solche Sachen in die Info-Leiste integrierte - und schon wäre es ein wenig aufgeräumter.

Diese "Kleinigkeiten" fehlen mir doch sehr bei WP8.

 

Ok, ich weiß, eigene Schuld, kann es ja imemr anlassen oder immer ins Menü - aber das deckt sich nicht ganz mit meinen Erwartungen an ein innovatives Smartphone... ;-)

zensierte Beiträge: 5 - gelöschte Beiträge: 7
WP8 - Wo bleiben: getrennte Lautstärken, Profile, speichern aller Mail-Anhänge, offline-Backup u.v.m.?
Verwenden Sie unformatierten Text.
Profi
Bubi45
Beiträge: 417

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

Es gibt Optimierungspotenzial, das steht außer Frage. Aber im Großen und Ganzen bin ich mit WP8 und meinem Lumia 929 und 820 sehr zufrieden.

 

Was mich etwas nervt, ist, dass die Programmierer von Apps WP8 mangels Verbreitung augenscheinlich vernachlässigen und so auch Programme, die auf anderen Betriebssystemen Standards setzten, wie z.B. Whatsapp, auf WP8 nicht wirlich zufriedenstellend arbeiten.

 

VG

Bert

Verwenden Sie unformatierten Text.
Weiser
KarlvomBerg
Beiträge: 109

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

[ Bearbeitet ]

Die Kachelei ließe sich schnell bereinigen, wenn es wie in IOS die Möglichkeit gäbe, Kacheln "übereinander" in Ordner zu ziehen. EIne Ebene allein reicht eben nicht. Entweder vermehrt man wie in Belle die Zahl der Startbildschirme, oder man fasst in Ordnern zusammen. Aber irgendeine Strukturierung muss man halt ermöglichen.

Die Unmöglichkleit der Strukturierung zieht sich aber als roter Faden durch WP8. Scrollen und händisches Suchen sind die neuen Alleinstellungsmerkmale von Windows Phone!

WP8 Werbesprüche: Alles anders wollen, aber nichts besser machen können! Zu schön zum Spielen, zu schlecht zum Arbeiten! Daten in die Cloud und an Apps abliefern, wir werden sie schon nutzen!

 

WP8: Alles anders machen wollen, aber nichts besser machen können!
Verwenden Sie unformatierten Text.
Ratgeber
analdruese
Beiträge: 100

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

Die 50 gekündigten mitarbeiter von nokia(elite) haben jolla auf die beine gestellt.
Verwenden Sie unformatierten Text.
Ratgeber
analdruese
Beiträge: 100

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

Ein jolla wird es bestimmt,das freie os für die freie Welt.Der kleine man übernimmt bald wieder.
Verwenden Sie unformatierten Text.
Ratgeber
analdruese
Beiträge: 100

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

Ein freies os für die ganze welt ,erst china und dann europa.Die telejom hat schon auf der gsma sich informiert für das offene os.
Verwenden Sie unformatierten Text.
Ratgeber
analdruese
Beiträge: 100

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

Hallo

Früher gab es bei den alten modellen bewegliche symbole,wo sind die tollen dinger hin?

Verwenden Sie unformatierten Text.
Ratgeber
analdruese
Beiträge: 100

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

Das N9/64gb ist meiner ansicht nach das beste was ich in den jahren hatte.Erst knappueber1 jahr alt muss es sein langes leben zeigen.
Verwenden Sie unformatierten Text.
Registriertes Mitglied
auchnett01
Beiträge: 1

Betreff: Kritiken, Fragen, Verbesserungsvorschläge

Hallo Zusammen,

 

auch wenn ich mich hier bisher nicht geäußert habe, sondern eher nach Problemlösungen gesucht habe, muß ich mich nun doch zu Wort melden.

 

Mein vorletztes Nokia war ein E-7 das mit Belle eigentlich sehr gut ausgestattet war, alle Anforderungen die ich an ein Businesshandy hatte, wurde in jedem Fall abgedeckt. Ob es das SMS und Mail schreiben über die Nokia Suite war, oder der einfache Abgleich von Bildern und Kontakten.

Von den unterschiedlichen Profilen und frei einstellbaren Klingeltönen für welche Anwendung auch immer einmal abgesehen.

 

Mein letztes, und damit meine ich allerletztes, Nokia war nun ein Lumia 925. Mir haben dazu drei Tage gereicht, um zu dem Schluß zu kommen, dass in absehbarer Zeit, ich gehe hier einfach mal von 3 bis 5 Jahren aus, nicht damit zu rechnen ist, dass die Forderungen von Waate erfüllt werden. Und damit steht er halt nicht alleine.

Solange der Multi-Milliarden Konzern Microsoft nicht in der Lage ist, einen Kontakt und Mailabgleich mit seinem eigenen Mailprogramm Outlook zu realisieren ohne diese Daten über eine wo auch immer gelagerte Cloud zu schicken, solange werden die es auch nicht hinbekommen, Klingeltöne für mehrere Mailkonten, Apps und SMS Empfang zu programmieren.

Besonders wenn man bedenkt, dass diese Fähigkeiten unter Symbian bereits vorhanden waren. Und bitte: wie kann man eine Anwendung wie das SmartDialing, dass alle User seit über 12 Jahren gelernt haben, einfach aus dem Programmierumfang nehmen, nur damit der Endkunde sich dafür dann eine App runterlädt, die aber dann nicht in der Lage ist, auch die eingehenden und verpaßten Anrufe anzuzeigen.

Nachdem ich hier im Forum so ziemlich an jeder Stelle zu lesen bekommen habe: ist nicht vorgesehen, Microsoft vergibt diese Rechte nicht an Apps, wird nicht über Updates gelöst, etc, etc.

Habe ich mich soeben dazu entschlossen, dass sogar der Androide mehr zuläßt und ich da zumindest das Gefühl habe, das Umdenken hat bereits begonnen.

Natürlich sehne ich mich nach den guten alten Zeiten meines E-7. Ein Telefon das zumindest Softwareseitig einfach funktioniert hat, bei dem aber die Verarbeitung unter aller **bleep** war.

Wenn jemand also jemanden kennt, der an meinen beiden E-7 den Anschluß des Micro USB Ports reparieren kann, damit der Datenabgleich und der Ladevorgang wieder funktioniert: bitte, bitte, bitte einfach eine Nachricht an mich oder einen entsprechenden Post.

Und nein, dass Gerät zu Nokia zu schicken ist keine Lösung. Man sollte zwar meine, dass derjenige, der so einen Blödsin zusammen baut es auch am besten wieder repariert, aber das ist eine Wunschvorstellung. Nokia schickt dann ein überholtes Gerät (einfacher Austausch) der das Grundübel leider nicht beseitigt. Bisher war bei jedem Gerät nach spätestens drei Monaten der Anschluß wieder mit einem Wackelkontakt versehen.

Das ist wahrscheinlich der eigentliche Grund für die Entwicklung und Umsetzung der Induktionsladung bei Nokia. Die sind einfach nicht in der Lage einen Micro USB Port so anzulöten, dass er einfach an seinem Platz bleibt.

 

In diesem Sinne: macht es gut, ärgert euch weiter mit dem MP 8 Müll rum. Und irgendwann, so in acht bis zehn Jahren, wenn Microsoft in der Lage ist ein ausgereiftes Betriebssystem auf die Beine zu stellen, dass individualisierbar genug ist um sich mit einem so alten System wie Symbian zu messen, dann denke ich darüber nach, mir wieder ein Nokia Gerät zu kaufen.

 

Schönen Gruß

Verwenden Sie unformatierten Text.